Stack Funds nennt BTC-Korrektur “gesunden Rückzug” und sagt Stierrennen voraus

Stack Funds, der Anbieter von Krypto-Index-Fonds, hat den Rückzug auf dem BTC-Markt bereits als “gesunde” Korrektur bezeichnet und behauptet, er sei notwendig, bevor Bitcoin seinen Aufwärtstrend fortsetzen könne.

Vorhersage einer sich abzeichnenden “Euphorie”-Phase

Anfang dieser Woche waren die Aufwärtstendenzen am höchsten, als es Bitcoin gelang, die 19.000-Dollar-Marke zu durchbrechen, nachdem es zuvor sieben Wochen in Folge Gewinne verzeichnet hatte. Stack Funds wies jedoch darauf hin, dass Bitcoin seit Oktober überkauft war, was die Notwendigkeit einer Korrektur nur noch weiter unterstützte.

Zur Rechtfertigung nahm das Unternehmen die Marktpsychologie und seine Kennzahlen für Bitcoin genauer unter die Lupe. Nach Angaben des Indexfondsanbieters befinden sich die Marktteilnehmer derzeit in der “Glaubensphase”. Laut Stack Funds wird diese Stimmung jedoch zu gegebener Zeit in die “Euphorie”-Phase der Marktstimmung übergehen.

Glassnode Sentiments beweisen drohende Hausse

Stack Funds zitiert die Daten von Glassnode, einem Anbieter von Kryptodaten, um seine Behauptungen zu untermauern. Insbesondere zitiert der Anbieter des Kryptofonds den von Glassnode bereitgestellten nicht realisierten Nettogewinn/-verlust (NUPL). Dieser vergleicht den aktuellen Preis einer BTC mit dem Preis jeder Münze, als diese zuletzt auf der Kette bewegt wurde.

Historisch gesehen lassen sich die Marktspitzen zuverlässig in dem Moment erkennen, in dem mehr als 95% der Menschen in die Gewinnzone gekommen sind. Durch den Zusammenbruch verschiedener Marktstaaten ist Glassnode in der Lage, die übergreifenden Makrozyklen der ersten Krypto-Währung der Welt aufzubrechen.

Dieser “Glaubens”-Zustand, der gegenwärtig vom Bitcoin-Markt gehalten wird, in den er erst diesen Monat eingezogen ist, wird seit über einem Jahr im Jahr 2017 während dieses großen Bullenmarktes gehalten. Auf diesem Markt stieg Bitcoin um unglaubliche 2.250 %, von 850 $ auf 20.000 $.

Ein Rückgang von 17% hätte schlimmer sein können

Vergleicht man die Daten des Bullenmarktes 2017 mit dem aktuellen Stand von Bitcoin, erklärt der Fonds, dass ein Viertel dieses Preisanstiegs in diesem Jahr dazu führen wird, dass Bitcoin bis zum nächsten Jahr die 86.000-Dollar-Marke überschreiten wird, wenn der Raum in die “Euphorie”-Phase eintritt.

Auch viele andere Analysten haben sich geäußert und darüber spekuliert. Sie sind überzeugt, dass diese Marktkorrektur die Talsohle bereits durchschritten hat. Mati Greenspan, der Gründer von Quantum Economics, ging sogar so weit, einen 17%igen Rückzug angesichts der Phase des Zyklus auf dem Bitcoin-Markt als eher zahm zu bezeichnen.

Lark Davis, eine prominente Krypto-Persönlichkeit, hob hervor, dass es nicht einmal lange dauerte, bis die Korrektur bei ihrem aktuellen Preis, der bei etwa 16.500 Dollar liegt, zum Stillstand kam. Daher ist er sich nicht sicher, ob dieser Einbruch dort bleiben wird, wo er war, oder ob er sogar noch tiefer geht.

BITCOIN HOLDER 10,7K $, SOM ALTCOIN MARKEDSBLØDNING; TO ÅRSAGER HVORFOR

Bitcoin holdt fast på onsdag, selv som et flertal af de bedste alternative kryptokurver eller altcoins faldt betydeligt.

BTC / USD steg 0,3 procent til $ 10.816 pr. Stykke inden 0423 GMT på en 24-timers justeret tidsramme. Til sammenligning faldt Ethereum, næststørste til Bitcoin Era, 4,09 procent. Andre tokens, herunder XRP, Polkadot, Bitcoin Cash, BNB og Chainlink, faldt også med 3-10 procent.

Det modsatte polaritetsstemning dukkede op, da Bitcoin Dominance – et barometer til måling af benchmark-kryptokurrencyens markedsdækning mod resten af kryptomarkedet – kravlede længere tilbage til højere niveauer. Som observatører bemærkede, var BTC.D-diagrammet på udkig efter et eget breakout på trods af ikke at være et omsætteligt instrument.

De seneste grønne lys i diagrammet ovenfor viste en kapitaltilstrømning til Bitcoin-markedet fra de omkringliggende altcoins. Det er på trods af kryptokurrencyens massive nedadrettede korrektion fra den årlige top på $ 12.486, der blev etableret tidligere i midten af august. To katalysatorer forklarer, hvordan Bitcoin formåede at holde sig stabilt over $ 10.700, selv da rivaliserende tokens faldt.

# 1 FOMC SEPTEMBER MØDE

Som Bitcoinist rapporterede tidligere, forventede Bitcoin bullish træk forud for lukningen af Federal Open Market Committee’s to-dages pengepolitiske møde onsdag. Handlende afventede flere detaljer om Federal Reserve’s planer om at afbalancere renterne mod inflationsmålet på 2 procent.

Den amerikanske centralbanks beslutning vil komme kl. 1800 GMT efterfulgt af en pressekonference af sin formand Jerome Powell.

Observatører forventer, at Fed holder sine benchmarkrater lavere i en længere periode for at fortsætte med at hjælpe den amerikanske økonomi gennem COVID-19-pandemien. Lavere renter holder nedadgående pres på den amerikanske dollar og obligationsrenterne. De øger således appellen af forholdsvis mere risikable aktiver, såsom guld, aktier og endda Bitcoin.

US Dollar Index steg 0,03 procent forud for FOMC-mødet onsdag.

På samme tid, hvis Fed forbliver unnvikende med hensyn til sine langsigtede planer, kan usikkerheden alene medføre en mindre korrektion på Bitcoin-markedet. Nomuras Lewis Alexander forklarede, at en nylig stigning i produktions- og jobdata muligvis forhindrer centralbanken i at dele alt for døvende toner.

”Nylige kommentarer fra FOMC-deltagere antyder, at der er enighed om stærkere, resultatbaseret fremadrettet vejledning eller væsentlige ændringer i aktivkøb,” sagde han i en note, der blev offentliggjort tidligere på ugen.

# 2 MIKROSTRATEGI KØBER MERE BITCOIN

De kortsigtede risici har ikke afvejet store investorer fra at tilføre ny kapital til Bitcoin-markedet.

MicroStrategy, et børsnoteret amerikansk firma, meddelte tirsdag, at det har købt yderligere 175 millioner dollars i BTC-enheder til sine reserver. Det markerede virksomhedens næststørste investering i kryptorummet. Det havde omfordelt 250 millioner dollars til Bitcoin i sidste måned.

Michael Saylor, medstifter af MicroStrategy, havde tidligere udtalt, at de besluttede at investere i Bitcoin for at beskytte deres reserver mod dollarvaluering. Når det er sagt, hjalp kryptokurrencyens afdækningsfortælling mod FOMC-mødet med at opretholde $ 10,7K-supporten.

Australians lost over $14 million in crypto-scams in 2019

Australians reported more than 1,810 cases of cryptomoney-related scams in 2019, totalling more than AU$21.6 million (US$14.9 million).

According to a study by Scamwatch, an arm of Australia’s Competition and Consumer Commission, younger Australians aged 25-34 were most affected by crypt investment scams.

Another Bitcoin scam hits Canadians

According to the report:

“Cloud mining farms became a common adaptation of this type of scam. Most were Ponzi schemes, with no real cryptomonies involved.”

It goes on to characterize cloud cryptomining as “an incredibly resource-intensive activity” that relies on powerful computer systems to extract a currency. This is the concept on which the fraudsters are building their deception, asking people to invest in non-existent server time or space.

The SEC freezes the funds of a crypto-currency scam claiming that two brothers stole millions from their investors

Crypt-related scams are on the rise
The Scamwatch study reveals a sharp increase in total losses related to scams over the past two years, from $234 million in 2017 to $437 million in 2019.

An example of the report is an international Ponzi scheme that calls itself “USI Tech. It arrived in Australia in 2019, and Scamwatch received more than 200 reports of total losses of $2.2 million paid irreversibly at Bitcoin (BTC). Scamwatch’s report says that USI Tech is now known as one of the world’s largest crypto-currency scams.

Bitcoin was a leading payment method used in all types of scams in 2019, ranking second to conventional bank transfers.

Bluetooth lässt sich nicht aktivieren – Was ist zu tun?

Dies gilt insbesondere in einem Büroumfeld, in dem AirPods und Bluetooth-Geräte auf allen Ihren Kollegen zu sehen sind. Wenn Ihr Windows 10-Gerät Probleme beim Verbinden verursacht, gibt es einfache Lösungen: Die erste besteht darin, dass die Bluetooth-Funktionen möglicherweise nicht aktiviert sind. Wir zeigen Ihnen was zu tun ist, wenn bluetooth lässt sich nicht aktivieren.

So aktivieren Sie Bluetooth unter Windows 10

Es ist unglaublich frustrierend, wenn etwas so Einfaches so schwierig wird. Vertrau mir, ich weiß es. Du hast diesen Laptop gekauft, weil du wusstest, dass er Bluetooth-Fähigkeiten hat, aber er funktioniert einfach nicht. Hier sind die Schritte mit Bildern, wie Sie sicherstellen können, dass Bluetooth auf Ihrem Windows 10-Gerät eingeschaltet ist.

  • Gehen Sie zu’Einstellungen’.
    Sie können Einstellungen finden, indem Sie in Ihrem Startmenü (das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke des Bildschirms) wählen. Einstellungen ist ein Zahnradsymbol auf der linken Seite.
  • Wählen Sie “Geräte”.
    Geräte ist die zweite Option unter’Einstellungen’.
  • Schalten Sie die Bluetooth-Taste auf “Ein”.

Hoffentlich hat das bei dir funktioniert! Wenn nicht, lesen Sie bitte weiter, um weitere Fehler zu beheben.
Wenn Sie sich eine Sekunde Zeit nehmen möchten, um eine Überprüfung von Windows 10 zu hinterlassen oder herauszufinden, was Hunderte von anderen Benutzern sagen, können Sie dies hier tun.

So finden Sie fehlende Bluetooth-Taste

Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, fehlte Ihre Bluetooth Umschalttaste? Kein Grund zur Panik. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie dies beheben können.

Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Ihr Gerät Bluetooth unterstützt. Hier ist, wie man überprüft:

  • Gehen Sie zu’Geräte-Manager’.
    Sie können es finden, indem Sie im Startmenü nach dem Gerätemanager suchen. Wenn es erscheint, klicken Sie darauf.
  • Suchen Sie im Gerätemanager nach Bluetooth.
    Bluetooth kann oben im Geräte-Manager erscheinen, oder Sie müssen auf “Netzwerkadapter” klicken. Im Dropdown-Menü der Netzwerkadapter finden Sie dort Bluetooth.

Wenn Sie Bluetooth nicht sehen, dann unterstützt Ihr Gerät es nicht. Wenn Sie dennoch Bluetooth wünschen, können Sie einen Bluetooth-Empfänger kaufen.
Nun, da Sie wissen, dass Sie Zugang zu Bluetooth haben sollten, versuchen Sie die folgenden Lösungen, um es zu aktivieren.

Lösung 1: Manuelles Update des Bluetooth-Treibers

Sie können Ihren Bluetooth-Treiber manuell aktualisieren, indem Sie auf die Website Ihres Herstellers gehen und ihn dort herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige für Ihre Windows-Version (32-Bit oder 64-Bit) haben.

Lösung 2: Wiedereinschalten der Bluetooth-Treibersoftware

Bei dieser Lösung wird wieder in den Device Manager eingegriffen. Hier ist, wie man es macht:

  • Navigieren Sie zum Geräte-Manager.
    Sie können dies tun, indem Sie im Startmenü nach’Device Manager’ suchen.
  • Bluetooth-Gerät deaktivieren.
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Stelle, an der Sie “Bluetooth-Gerät” sehen, und wählen Sie “Gerät deaktivieren”. Es erscheint möglicherweise ein Popup-Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, dies zu bestätigen. Klicken Sie auf Ja.
  • Aktivieren Sie das Bluetooth-Gerät erneut.
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gleiche’Bluetooth-Gerät’, auf das Sie zuvor geklickt haben, und wählen Sie’Gerät aktivieren’.

Starten Sie Ihr Gerät neu. Gehen Sie dann wieder auf’Einstellungen’ und’Geräte’. Du solltest sehen, dass der Bluetooth-Toggle jetzt eingeschaltet ist.

Lösung 3: Starten Sie den Bluetooth-Support-Service

Wenn Lösung 2 nicht funktioniert hat, wird Ihr Bluetooth-Supportdienst möglicherweise nicht ausgeführt. Sie können dies überprüfen, indem Sie diesen Schritten folgen.

  • Verwenden Sie den Befehl’Ausführen’.
    Mit diesem Tastaturkürzel können Sie das Feld “Ausführen” schnell aufrufen: die Windows-Taste + R. Wenn es erscheint, geben Sie Folgendes ein. Du kannst es direkt aus diesem Artikel kopieren und einfügen, wenn das für dich am einfachsten ist!
    services.mcs
    Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Starten Sie den Bluetooth-Support-Service.
    Scrollen Sie, bis Sie’Bluetooth Support Service’ sehen und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie “Start”. Wenn’Start’ für Sie ausgegraut ist (wie für mich im unteren Screenshot), wählen Sie’Neustart’ etwas weiter unten. Ein Popup-Fenster kann erscheinen, um Ihre Wahl zu bestätigen.
  • Gehen Sie zu’Eigenschaften’.
    Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf’Bluetooth Support Service’ und wählen Sie diesmal’Properties’.
    Gehen Sie im Popup-Fenster zum Dropdown-Menü Starttyp. Vergewissern Sie sich, dass sie auf’Automatik’ eingestellt ist.
    Klicken Sie zuerst auf’Übernehmen’ und dann auf’Ok’.
  • Starten Sie Ihren Computer neu.
    Nach dem Neustart gehen Sie erneut zu’Einstellungen’ und’Geräte’, um zu sehen, dass Ihr Bluetooth-Toggle eingeschaltet ist.
    Jetzt können Sie Kopfhörer bei der Arbeit benutzen, ohne sich in Kabeln zu verheddern! Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Bluetooth-Kopfhörer (oder das Gerät, das Sie verbinden möchten) eingeschaltet sind, und klicken Sie dann im Menü “Geräte” unter “Einstellungen” auf “Bluetooth oder ein anderes Gerät hinzufügen”.